MUSIK BERÜHRT



Auf der Titelseite reformiert. der Aprilnummer 2020 tauchte vor dem Leser ein Bild des am 9. April 1945 verstorbenen Theologen Dietrich Bonhoeffer auf. «Von guten Mächten wunderbar geborgen» - wer von uns kennt diesen Text nicht? Geschrieben 1944 im Konzentrationslager Flossenbürg nur wenige Monate, bevor er eines gewaltsamen Todes starb. Es wäre schon beinah etwas peinlich. Der Text wurde vielfach vertont und landete in vielen Liederbüchern. Nicht zuletzt auch im Evangelischen Kirchengesangsbuch, wie auch im Katholischen. Auch hierin findet sich etwas wunderbar Verbindendes. Im KG findet sich die etwas weniger bekannte Melodie aus der Feder von Otto Abel. An die siebzig Komponisten sollen sich an den Text herangewagt haben. Eine Melodie spricht uns alle ganz besonders an. Diese hören Sie hier als eine Aufnahme von Isabella Schmid-Bergamin, Religionslehrperson, musikalisch begleitet durch Diakon Christoph Brüning. Sie freuen sich darüber, wenn viele Menschen durch die beiden Lieder etwas Trost und Aufmunterung erfahren dürfen.

Zum einen besingen sie den «Psalm 23», von dem in dieser Textserie bereits die Rede war. Zum andern hören wir die uns so bekannte Melodie «Von guten Mächten wunderbar geborgen».

http://www.kathkgchur.ch/sites/aktuelles_hp/musik.html

Lassen Sie sich für einen kurzen Augenblick tragen von Text und Melodie – und geniessen Sie, was andere für uns als Geschenk hinterlassen haben.

Guido I. Tomaschett Diakon

25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen